Sicherheitsprotokoll für Elektroanlagen
Achten Sie darauf beim Kauf oder bei einer Anmietung

 
Ein hohes Sicherheitsgefühl bedeutet Lebensqualität. Viel Geld wird für diese Sicherheit ausgegeben und dennoch beweisen Statistiken, dass gerade im Wohnbereich durch Nachlässigkeit, aber auch durch Unwissenheit es zu besonders gefährlichen Unfällen Unfällen kommt. Viele solcher gefährlichen Ereignisse wären vermeidbar gewesen, wenn ein Fachbetrieb die Installation der Elektroanlagen durchgeführt und die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen  eingehalten worden wären.  Besonders bei einer unbekannten Anlage, beim Kauf oder bei der Anmietung einer Wohnung ist Vorsicht geboten. Das kann zu sehr kostspieligen Überraschungen führen.

 
Zu viele Elektroanlagen entsprechen nicht den heutigen Anforderungen, bzw. haben oft keine oder auch unzulängliche Schutzmaßnahmen. Das kann Wohnungsbrände auslösen oder sogar Todesfolgen haben. In den Nassräumen lauert oft die Gefahr und so mancher Mangel bei der Elektroanlage kann ohne fachliche Qualifikation nicht bemerkt werden. Die notwendige Anzahl der Stromkreise im gemieteten oder gekauften Objekt, die Erdung nach Vorschriften oder die richtige Absicherung sind nur einige der Sicherheitsfragen.

 
Ein Elektroanlagencheck mit Prüfprotokoll, durchgeführt von einem kompetenden Elektriker Ihrer Wohnumgebung, deckt gefährliche Mängel auf und bringt Ihnen Sicherheit und erspart oft hohe Nachfolgekosten.

  • Zur persönlichen Sicherheit sollte eine Elektroanlage der eigenen Wohnung mindestens alle 10 Jahre einer Überprüfung unterzogen werden.
  • Lassen Sie aber auch Ihre Anlage im Sinne der Energieeinsparung durchchecken und nützen Sie die  Beratungsmöglichkeit über Alarmanlagen oder  eine Nacht - Stromfreischaltung.
Müller & Miksch

Die Elektrofirma Müller & Miksch GmbH, besteht seit 1969 und ist im Süden von Wien beheimatet. Seit 2001 wird die Firma von den Herren Gerhard Waldherr und Gerald Bichler geleitet. Auf der Technikebene arbeiten seit mehreren Jahren junge, zielstrebige HTL- und Diplom-Ingenieure, sowie erfahrene Elektro-Meister.

 

Die Firma bekennt sich zudem aktiv zur Lehrlingsausbildung. Das Montagepersonal besteht aus zwölf Partien (Monteure und Helfer) und umfasst langjährige und hochmotivierte Mitarbeiter, die ebenfalls regelmäßig geschult werden und laufend Kurse (KFE-Techniker, etc.) besuchen. Die Firma selbst unterzog sich 2011 erfolgreich einer Zertifizierung nach EN-ISO 9001:2008.

 

Damit ist der Elektroanlagenbauer für seinen vielseitigen Kundenstamm in und außerhalb Wiens kein unbeschriebenes Blatt, sondern ein autarker und zuverlässiger Partner. Auch Großprojekte sind für Müller & Miksch keine Novität. Die Unternehmensbereiche des Betriebes umfassen die Planung, Projektierung, Programmierung, Montage, Ab- und Inbetriebnahme, sowie Wartung und Instandsetzung von Elektro-, Netzwerk-, Kommunikations-, Sicherheits- und Industrieanlagen für nationale und internationale Auftraggeber.

e-marke

e- Markenbetriebe helfen schnell und zuverlässig

e- Markenbetriebe helfen schnell und zuverlässig
sind unbürokratisch, bieten Sicherheit und auch Qualitätsgarantie.

 

Der e- Markenbetrieb  ist ein Qualitätsunternehmen im Sinne von Zuverlässigkeit, Sicherheit und sorgt für eine gute Leistung bei angemessenen Preisen.

 

Die e- Markenbetriebe sind eine hochwertige Gemeinschaft von Handwerkern, Großhandel und Industrie aus gesamt Österreich, bzw.  Europa, welche dem österreichischen Kunden gemeinsam Kompetenz und auch Sicherheit bieten.
Die regelmäßige Ausbildung der Mitarbeiter, die Kenntnis der Rechtsvorschriften, Normen, Richtlinien bzw. die Zertifizierung des Betriebes sind Garant für die Qualitätsarbeit.

Die e- Marken  Partner helfen sich gegenseitig im Arbeitsprozess und bieten dem Kunden Zuverlässigkeit  im Wettbewerb und können sich nur durch höchste Qualität am Markt gegen Schwarzarbeit durchsetzen.

 

Den gesamten Artikel als PDF downloaden...

Copyright © 2014. -- WCM Kommunikationsagentur G.m.b.H.